Günstige Internetanbieter

Eine gute Qualität und ein fairer Preis sind bei der Wahl des Internetproviders kein Widerspruch! Der heiß umkämpfte Markt ermöglicht es, dass günstige Internetanbieter auch langfristig Erfolg haben.

Weil ein Angebot das nächste jagt, ist es oft schwer, den besten Internetanbieter zu finden. Zumal DSL-Anbieter mit Kabelnetzbetreibern konkurrieren. Ein Preisvergleich lohnt sich, um den preiswertesten Internetanbieter zu finden.

Preisvergleich

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von CommunicationAds zu laden.

Inhalt laden

Was kosten günstige Internettarife in der Regel?

Günstige Internetanbieter bieten heute Online-Zugänge mit geringer Bandbreite bereits ab 15 Euro mtl. an.

Schnellere Anschlüsse mit Geschwindigkeiten mit 200 – 400 Mbit/s sind hingegen ab 40 Euro oder mehr im Monat zu haben. Während günstiges Internet für die meisten Haushalte ausreichend schnell ist, sollten Familien, WGs oder kleine Firmen auf höhere Bandbreiten mit VDSL oder Kabelinternet zurückgreifen.

Auch Streaming „kostet“ einiges an Bandbreite. Für Netflix in Ultra HD werden Bandbreiten von 25 MBit/s empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.