Zeitversetztes Fernsehen – so funktioniert Timeshift

Sie machen es sich auf der Couch gemütlich, um im TV Fußball zu schauen und plötzlich klingelt das Telefon. Natürlich fällt während des Telefonats ein Tor. Den spannenden Moment hat man einfach verpasst. Das hätte nicht passieren müssen, denn für solche Momente gibt es zeitversetztes Fernsehen, auch Timeshift genannt.

Mit „Timeshift“ kann das TV-Bild angehalten und an einer beliebigen Zeit fortgesetzt werden. Voraussetzung dafür ist eine entsprechende Funktion am TV-Receiver oder am Fernseher. Die Geräte nehmen das TV-Programm ab diesem Moment auf und speichern es solange zwischen, bis Sie die Wiedergabe fortsetzen.

Zeitversetztes Fernsehen im Kabelnetz

Bei neueren Set-Top-Boxen, die Ihnen vom Kabelnetzbetreiber oder IPTV-Anbieter zur Verfügung gestellt werden, funktioniert zeitversetztes Fernsehen noch bequemer: Alle Sendungen werden auf den Servern des Fernsehanbieters gespeichert.

Timeshift Unitymedia Horizon

Um das zeitversetzte Fernsehen auf der Horizon Box von Unitymedia zu aktivieren, drücken Sie die Taste Play/Pause, die sich in der Mitte des unteren Bereichs der Fernbedienung befindet.

Mit den Pfeiltasten rechts und links können Sie das Programm in der Zeitleiste vor bzw. zurück spulen. Aus rechtlichen Gründen wird Timeshift nicht von allen TV-Sendern unterstützt.

Ebenfalls praktisch: Die Restart-Funktion. Damit kann das aktuelle TV-Programm von Anfang an wiedergegeben werden. Ein Druck auf die „OK“-Taste signalisiert, ob das laufende TV-Programm von vorne abgespielt werden kann:

Verpasst man den Anfang der Sendung, reicht ein Druck auf die „OK“-Taste der Fernbedienung, um mit dem Befehl „VON ANFANG AN ABSPIELEN“, die Wiedergabe des Live-TV zu stoppen und die Sendung von Beginn an wiederzugeben.
Zeitversetztes Fernsehen Unitymedia
Bei der Horizon Box von Unitymedia kann das TV-Programm mit der Pause-Taste in den Timeshift-Modus versetzt werden.

Zeitversetztes Fernsehen bei der Telekom

Sie können das laufende Programm mit der Play-/Pause-Taste  auf der Fernbedienung des Magenta Receivers einfach anhalten. Das Programm wird bis zu maximal 90 Minuten gespeichert, sodass Sie später an derselben Stelle weiterschauen können.

Mit der Zurückspulen-Taste  können Sie auch das laufende Programm zurückspulen – ab dem Zeitpunkt, an dem der Sender eingeschaltet wurde, bis maximal 90 Minuten.

Mit den Tasten Vorspulen und Zurückspulen  können Sie je nach Sender und Sendungsfortschritt im aktuell laufenden Programm vor- und zurückspulen. Das zeitunabhängige Fernsehen wird von einigen Sendern nicht unterstützt.

Zeitversetztes Fernsehen ist der deutsche Begriff für Timeshift

Timeshift nennt sich das zeitversetzte Fernsehen im Fachjargon. Gemeint ist, das laufende TV-Programm zu unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle fortzusetzen. Solange wird das Fernsehprogramm auf einen Festplatte oder auf den Servern des Fernsehanbieters zwischengespeichert.

Zeitunabhängig Fernsehen bei Vodafone Kabel Deutschland

Beim größten Kabelnetzbetreiber, Vodafone, wird das zeitversetzte Fernsehen von der GigaTV 4K Box unterstützt. Bei den unterstützen Sendern sehen Sie ab dem Zeitpunkt, an dem Sie Programm gewechselt haben, einen roten Balken. Dieser signalisiert, dass die Sendung im Timeshift-Speicher aufgezeichnet wird. Der aktuellen Zeitpunkt wird durch einen weißen Balken markiert.

Der Speicher der Vodafone GigaTV 4K Box kann die Sendungen bis zu 90 Minuten aufnehmen. Nach Ablauf der 90 Minuten verschiebt sich der Start der Aufnahme, damit das aktuelle Programm weiter aufgezeichnet werden kann.

​Halten Sie das laufende Programm ganz einfach durch einen Druck auf die Taste „Wiedergabe / Pause“ an. Um die Sendung weiterzusehen, drücken Sie die Taste einfach nochmal.

Fernseher mit Timeshift Funktion

Bei einigen Fernsehern ist die Timeshift-Funktion bereits integriert. Die Hersteller verwenden unterschiedliche Bezeichnungen für diese Funktion. Der Hersteller LG bezeichnet das Feature z.B. als „Time Machine“-Funktion:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.